Ort
Sonja Puschmann
Sieglindestr. 8, Stflg.
12159 Berlin
37 Sonja Puschmann, Malerei, Grafik und Skulpturen
Das Berliner Hundemuseum ist schon lange geschlossen. Das Berliner Mopstreffen dürfte dieses Jahr auch zum letzten Mal stattfinden. Selbst die Häufchen auf den Gehwegen werden weniger. Im Atelier von Sonja Puschmann allerdings befinden sich Hunde noch in ihrem Element, führen stolz ihren Schmuck vor oder blicken uns aus ihrer Welt an.
Die Baselitz-Meisterschülerin zeigt dieses Jahr Gemälde von Hunden, die an Grotesken oder Arabesken erinnern und oft Mosaikstrukturen haben. In ihren Bildern nehmen kleinteilige Farbflächen Gestalt an. Die reichhaltige Farbpalette ist phantasievoll und abstrakt zugleich.