Ort
Alles Mögliche - Galerie und Atelier
Odenwaldstraße 21
12161 Berlin
Kontakt
030.76684940
0173.3428083
ericpawlitzky@web.de
ericp.de
41
Wie hätte ein Amateurfotograf vor 100 Jahren die Welt gesehen? Und wie hätte er auf Reisen Abzüge hergestellt? Eric Pawlitzky fotografierte während seines Projektes über Orte des 1. Weltkrieges in Polen wichtige Stationen der Reise mit einer hölzernen Laufbodenkamera, hergestellt um 1900. Von den Negativen, 13 x 18 cm, machte er Cyanotypien, Kontaktabzüge auf gewöhnlichem Papier nach uraltem Rezept. Er will damit den Blick nachempfinden, den der unbekannte Soldat auf das Land hatte, in dem vor 100 Jahren der 1. Weltkrieg tobte. Vergessene Orte, vergessenen Geschichte, faszinierende Landschaft.